Monika und Claus Greulich-Kinderhilfsstiftung

Datenschutz-Erklärung

1. Grundlegende Angaben gem. Art. 13/14 DS-GVO

VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Monika und Claus Greulich-Kinderhilfsstiftung
Vorstand: Claus Greulich
Sandhügelstraße 1
64625 Bensheim-Schwanheim
(im Folgenden "Stiftung" genannt)
 

AUFSICHTSBEHÖRDE

Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Stiftung nicht rechtmäßig erfolgt, können Sie sich mit Ihrer Beschwerde an jede Datenschutz-Aufsichtsbehörde wenden.

Die gem. Art. 55 DS-GVO zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Hessischer Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de
 

IHRE RECHTE

Nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften haben Sie als Betroffener das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre bei der Stiftung gespeicherten Daten zu erhalten.
Darüber hinaus können Sie Ihre Rechte auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung oder das Recht auf Widerspruch jederzeit gegenüber der Stiftung geltend machen. Dies gilt auch für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.
Sollten Sie Ihre personenbezogenen Daten der Stiftung auf Basis einer Einwilligung zur Verfügung gestellt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.
 

2. Zwecke und Umfang der Datenverarbeitung im Rahmen des Internetauftritts

VERARBEITUNG VON KOMMUNIKATIONSDATEN

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot der Stiftung und bei jedem Abruf einer Datei werden - automatisiert und entsprechend der technischen Prozesse auf dem Stand der Zeit - Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf einem Server eines Dienstleisters erfasst und für einen Zeitraum von 9 Wochen gespeichert.
Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO.

Jeder Datensatz besteht in Hinblick auf personenbezogene Daten u.a. aus:

NUTZUNG VON DATEN

Die Stiftung nutzt diese automatisch entstehenden Daten in keiner Weise. Ein Personenbezug - und damit ein Rückschluss auf einzelne Personen - ist für die Stiftung aus diesen Daten nicht herstellbar, da die IP-Adressen nur anonymisiert gespeichert werden und außerdem sowieso nur mit richterlicher Mitwirkung natürlichen Personen zugeordnet werden könnten.
 

EMPFÄNGER VON DATEN

Die Stiftung gibt Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben hierzu ausdrücklich eingewilligt.
Für das Hosting dieser Webseite ist die Stiftung jedoch auf den Einsatz von Dienstleistern angewiesen, die über einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verpflichten worden sind. Dies gilt in gleicher Weise für evtl. von einem Dienstleister eingesetzte Sub-Dienstleister.
 

GÜLTIGKEITSBEREICH

Auf dieser Webseite befinden sich Links zu fremden Webseiten, auf denen gegebenenfalls personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden. Hierauf hat die Stiftung keinen Einfluss und kann Sie vorher nicht darauf hinweisen.
Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für diese Webseite; die von dieser Seite aus verlinkten Webseiten sind hiervon nicht umfasst.